24 Mai 2024

When Art and Blockchain intersect: What If Women Ruled the World? At World-Renowned Artist’s Judy Chicago’s Exhibition at Serpentine, powered by Tezos Blockchain

Judy Chicago's latest major show, Revelations, opens at Serpentine North in London on May 23. Presented within Revelations is the visionary project "What If Women Ruled the World?" a participatory endeavor, first debuted in 2022, which empowers individuals worldwide to contribute to a collective vision of societal change.

Van Gogh Digital Collectibles markieren eine neue Partnerschaft zwischen der Tezos Foundation und dem Musée d’Orsay

Diese Partnerschaft signalisiert einen innovativen Vorstoß in den Bereich der digitalen Kunstsammlerstücke, der durch eine bevorstehende Ausstellung über Vincent van Gogh verankert wird. Die mit Spannung erwartete Ausstellung, die am 3. Oktober 2023 beginnen soll, trägt den Titel “Van Gogh in Auvers-sur-Oise: Die letzten Monate”.

Verzichtserklärung

Art des Inhalts: Alle auf https://xtz.news veröffentlichten Inhalte, ob schriftlich, akustisch oder visuell, dienen nur zu Informationszwecken. Die darin geäußerten Meinungen sind ausschließlich die der einzelnen Autoren und spiegeln nicht die Ansichten von XTZNews oder seines Managements wider. Keine Finanzberatung: Kein Inhalt dieser Website stellt eine Anlage-, Finanz-, Rechts- oder Steuerberatung dar. Nutzer sollten solche Informationen nicht als Empfehlung zum Kauf, Verkauf oder Halten von Anlagen oder Wertpapieren oder zur Verfolgung einer bestimmten Anlagestrategie auslegen. Richtigkeit und Vollständigkeit: Obwohl XTZNews alle Anstrengungen unternimmt, um die Richtigkeit und Zuverlässigkeit der Informationen zu gewährleisten, übernehmen wir keine Gewährleistung oder Garantie für die Aktualität, Vollständigkeit oder Genauigkeit der präsentierten Informationen. Die Website kann Fehler, Auslassungen oder Ungenauigkeiten enthalten. Wir lehnen alle ausdrücklichen und stillschweigenden Garantien in Bezug auf die Informationen ab, einschließlich, aber nicht beschränkt auf jegliche Gewährleistung der Marktgängigkeit oder Eignung für einen bestimmten Zweck. Vermerke: Verweise auf bestimmte Unternehmen, Produkte, Dienstleistungen, Prozesse oder andere Informationen stellen keine Befürwortung, Förderung oder Empfehlung durch XTZNews dar oder implizieren diese. Die Blockchain-Technologie befindet sich in einer Entwicklungsphase, und die Auseinandersetzung mit der Technologie und den damit verbundenen Entitäten birgt inhärente Risiken. Verantwortung des Nutzers: Die Nutzer werden aufgefordert, ihre eigenen Nachforschungen und Due-Diligence-Prüfungen durchzuführen und den Rat qualifizierter Fachleute einzuholen, bevor sie Investitionen oder Entscheidungen in Bezug auf den Inhalt dieser Website treffen. Der Umgang mit Blockchain-Technologie, Kryptowährungen und damit verbundenen Anwendungen sollte mit Vorsicht erfolgen, da die damit verbundenen Risiken verstanden werden. Haftungsbeschränkung: Unter keinen Umständen haften XTZNews oder seine verbundenen Unternehmen, Partner, leitenden Angestellten, Direktoren, Mitarbeiter, Aktionäre, Vertreter oder Lizenzgeber für direkte, indirekte, zufällige, besondere, Folge- oder Strafschäden, einschließlich, aber nicht beschränkt auf entgangene Gewinne, Daten, Nutzung, Goodwill oder andere immaterielle Verluste, die sich aus (i) Ihrem Zugriff auf oder Ihrer Nutzung oder der Unfähigkeit, auf die Website zuzugreifen oder sie zu nutzen; (ii) alle Inhalte, die von der Website bezogen werden; oder (iii) unbefugter Zugriff, Nutzung oder Änderung Ihrer Übertragungen oder Inhalte, unabhängig davon, ob sie auf einer Garantie, einem Vertrag, einer unerlaubten Handlung (einschließlich Fahrlässigkeit) oder einer anderen Rechtstheorie beruhen, unabhängig davon, ob wir über die Möglichkeit eines solchen Schadens informiert wurden oder nicht, und selbst wenn sich herausstellt, dass ein hierin dargelegter Rechtsbehelf seinen wesentlichen Zweck verfehlt hat. Lassen Sie sich von unabhängiger Seite beraten: Bevor potenzielle Anleger Finanzinvestitionen tätigen, sollten sie sich von unabhängigen Finanz-, Rechts- und Steuerfachleuten beraten lassen.
Image Credits

Foto von Tim Wildsmith auf Unsplash

Das Prestige des Musée d’Orsay

In einem bedeutenden Schritt zur Verschmelzung der Welten von Kunst und Blockchain hat die Tezos Foundation eine neue Zusammenarbeit mit dem weltweit renommierten Musée d’Orsay vorgestellt. Das Musée d’Orsay in Paris ist ein Synonym für impressionistische und postimpressionistische Kunst. Der ehemalige Bahnhof beherbergt heute eine umfangreiche Sammlung, die westliche Kunst von 1848 bis 1914 dokumentiert. Mit über 3,2 Millionen Besuchern im Jahr 2022 ist es eines der meistbesuchten Kunstmuseen Europas.

Bevorstehende Ausstellung

Diese Partnerschaft signalisiert einen innovativen Vorstoß in den Bereich der digitalen Kunstsammlerstücke, der durch eine bevorstehende Ausstellung über Vincent van Gogh verankert wird. Die mit Spannung erwartete Ausstellung, die am 3. Oktober 2023 beginnen soll, trägt den Titel “ Van Gogh in Auvers-sur-Oise: Die letzten Monate “.

“Der Wunsch der Teams des Musée d’Orsay, Web3-Strategien einzubeziehen, wird ergänzt durch
ihre Entscheidung, Crypto Art-Projekte im Allgemeinen zu erkunden. Was ist Krypto?
Kunst, wenn nicht die neueste Kunstform, die nach Anerkennung strebt? Zusätzlich zu den Angeboten des Museums
wegweisende Entscheidung, Blockchain-Projekte in ihre Programmierung zu integrieren,
Die Anerkennung des Platzes von Crypto Art bei der Feier von Innovationen in Kunst und künstlerischer Praxis ist
im Mittelpunkt dieser Zusammenarbeit.”

Valerie Whitacre – Head of Art bei TriliTech, einem in London ansässigen Adoptionszentrum für die Tezos-Blockchain

Die Zusammenarbeit zwischen Tezos und Musée d’Orsay

Das Musée d’Orsay entschied sich für eine Zusammenarbeit mit der Tezos Foundation, die vom soliden Web3-Kunst- und Kultur-Ökosystem der Blockchain angezogen wird. Das Engagement dieses Ökosystems für die digitale Kunst-Community und die Nachhaltigkeit beeinflusste die Entscheidung zusätzlich. Darüber hinaus profitierte das Museum von dem umfangreichen Netzwerk von Experten von Trilitech und Nomadic Labs innerhalb der Tezos-Blockchain, was die erfolgreiche Umsetzung des Projekts sicherstellte.

Digitale Souvenirs auf Tezos

Zur Feier dieses wegweisenden Ereignisses haben die Besucher die Möglichkeit, zwei verschiedene digitale Souvenirs zu erwerben:

Van Goghs letzter Paletten-Token

Der erste digitale Token ist eine originalgetreue Darstellung von Van Goghs endgültiger Farbpalette . Dieses Andenken kann mühelos geteilt und in Augmented Reality über ein Mobiltelefon angesehen werden, das sowohl mit iOS- als auch mit Android-Plattformen kompatibel ist.

KERU und das zweite digitale Angebot

Ein zweites digitales Angebot wurde von KERU in Zusammenarbeit mit dem Musée d’Orsay akribisch konzipiert.

Keru, das zuvor auf XTZ News für seinen innovativen Ansatz für den digitalen Tourismus hervorgehoben wurde, schafft ein einzigartiges Ökosystem, das auf der Tezos-Blockchain basiert. Diese Plattform ermöglicht es Touristen, ihre Reiseerlebnisse zu festigen und NFT-Souvenirs als Nachweis für ihre Besuche zu erhalten. Diese digitalen Token dienen nicht nur als denkwürdige Andenken, sondern ermöglichen es den Nutzern auch, Belohnungen zu sammeln und lokale Gemeinschaften zu stärken.

Durch den Einsatz einer dezentralen autonomen Organisation (DAO) vertraut Keru seinen Nutzern die Macht an, die Richtung des Projekts zu steuern und einen kollektiven Entscheidungsprozess zu fördern. Diese Struktur ermutigt Reisende, Touristenattraktionen und Enthusiasten, auf sinnvolle Entwicklung, Finanzierung und Integration zu drängen und sicherzustellen, dass die Nutzung der Anwendung das Gesamtwachstum der Tourismusbranche unterstützt und nicht nur eine einzelne Einheit.

“Wir fühlen uns geehrt, dass das Musée d’Orsay KERU ausgewählt hat, um die
Erstes digitales Souvenir-Erlebnis für Besucher der Van-Gogh-Ausstellung. Wir sind fest entschlossen
glauben, dass die Blockchain-Technologie als Mittel zur Stärkung von Verbindungen dienen sollte,
Anstatt das ultimative Ziel zu sein, und unsere Partnerschaft ist ein perfektes Beispiel dafür
Philosophie”

Hélène Quintin, Geschäftsführerin von KERU

Verbesserung der Besucherbindung

Das Musée d’Orsay ist ernsthaft bestrebt, seine Bindung zu den Besuchern zu vertiefen. Zu den außergewöhnlichen Vorteilen, die es bietet, gehört die Möglichkeit für Besucher, einen lebenslangen Pass für das Museum zu gewinnen, der eine dauerhafte Beschäftigung und Erkundung der Kunst gewährleistet. Diese Initiative spiegelt das kontinuierliche Bestreben des Museums wider, seinem Publikum unübertroffene und unverwechselbare Vorteile zu bieten.

Bildungsziele

Über diese Angebote hinaus werden sich das Museum und die Tezos Foundation auf eine umfassende Zusammenarbeit begeben, die sich über ein Jahr erstreckt. Diese Partnerschaft wird sich in Form verschiedener Konferenzen und Bildungsinitiativen entfalten, die das ganze Jahr über sorgfältig geplant werden. Das übergeordnete Ziel ist es, das vielfältige Publikum des Museums in die Welt des Web3 einzuführen und sein Engagement und Verständnis für diese bahnbrechende Technologie zu verstärken. Ein Highlight dieses Unterfangens ist das Angebot digitaler Kunstwerke, die von den geschätzten Sammlungen des Museums inspiriert und sicher auf der robusten Plattform der Tezos-Blockchain geprägt werden.

Die Initiative des Musée d’Orsay

Der Präsident der Musées d’Orsay und der Orangerie betonte den Wert dieser einzigartigen Initiative:

“Wir freuen uns, unseren Besuchern die Möglichkeit zu bieten, digitale Souvenirs dieser außergewöhnlichen Ausstellung mit nach Hause zu nehmen. Eine originelle Erinnerung an ihre Erfahrung, die
werden nicht in ihren Regalen stehen, sondern die sie immer in der Erinnerung tragen werden
Box ihres Telefons, ihres Computertisches oder ihres Startbildschirms! Dafür haben wir
Partnerschaft mit KERU und im weiteren Sinne mit der Tezos Foundation für ihre offene
und ein umweltverträgliches Modell, das mit unseren Werten und
Verpflichtungen.”

Christophe Leribault, Präsident der Musées d’Orsay und der Orangerie

Web3 und Musée d’Orsay

Diese neuartige Partnerschaft wurde 2022 ins Leben gerufen, als das Musée d’Orsay am Web3 Arts and Culture (WAC) Labs Fellowship-Programm teilnahm.

Die Tezos Foundation & Kunst/Kultur

Für die Tezos Foundation ist diese Zusammenarbeit eine Fortsetzung ihrer Bemühungen, den technologischen Fortschritt im Kunst- und Kulturbereich zu fördern. In der Vergangenheit hat sich die Stiftung mit renommierten Institutionen wie dem Londoner Serpentine und dem Museum of Modern Art (MoMA) in New York zusammengetan.

Museen

View More

Van Gogh Digital Collectibles markieren eine neue Partnerschaft zwischen der Tezos Foundation und dem Musée d’Orsay

Diese Partnerschaft signalisiert einen innovativen Vorstoß in den Bereich der digitalen Kunstsammlerstücke, der durch eine bevorstehende Ausstellung über Vincent van Gogh verankert wird. Die mit Spannung erwartete Ausstellung, die am 3. Oktober 2023 beginnen soll, trägt den Titel “Van Gogh in Auvers-sur-Oise: Die letzten Monate”.

Read More

Ausstellung

View More
Agoria Tezos Musee d'Orsay

Le Code d’Orsay: Agoria verbindet im Musée d’Orsay künstlerische Innovation mit Blockchain

In einer Konvergenz von Kunst, Musik und Blockchain-Technologie begrüßt das Musée d’Orsay die innovative Künstlerin Agoria zu einer Veranstaltung, die digitale Kunst mit der historischen Sammlung des Museums verbindet. Die Veranstaltung {Le code d’Orsay} (Orsay Code), die vom 13. Februar bis zum 10. März 2024 stattfindet, zielt darauf ab, ein neues Publikum anzusprechen, indem sie experimentelle Kreationen im digitalen und physischen Bereich präsentiert.

Read More

Van Gogh Digital Collectibles markieren eine neue Partnerschaft zwischen der Tezos Foundation und dem Musée d’Orsay

Diese Partnerschaft signalisiert einen innovativen Vorstoß in den Bereich der digitalen Kunstsammlerstücke, der durch eine bevorstehende Ausstellung über Vincent van Gogh verankert wird. Die mit Spannung erwartete Ausstellung, die am 3. Oktober 2023 beginnen soll, trägt den Titel “Van Gogh in Auvers-sur-Oise: Die letzten Monate”.

Read More

Adoption

View More

Oxford 2 Upgrade für die Tezos Blockchain: Private Smart Rollups, Easier Baking, neue Timelocks

Tezos, eine führende Blockchain-Plattform, die für ihre Selbständerungsfunktionen und ihre Community-gesteuerte Governance bekannt ist, hat Oxford 2, ihr fünfzehntes Kernprotokoll-Upgrade, erfolgreich aktiviert. Das Oxford 2-Upgrade umfasst Verbesserungen bei Smart Rollups und Chain-Sicherheit und stellt sicher, dass Tezos an der Spitze der Blockchain-Innovation bleibt.

Read More

Tezos Blockchain verbessert SaaS: Transformation der Unternehmensregisterverwaltung mit Izikap

Nomadic Labs hat kürzlich die Einführung von Izikap vorgestellt, einer neuartigen SaaS-Plattform, die von der Xelians-Gruppe entwickelt wurde. Diese Plattform, die auf der Tezos-Blockchain basiert, stellt einen bedeutenden Fortschritt bei der Digitalisierung und Verwaltung von Unternehmensregistern dar. Die Einführung von Izikap markiert einen Paradigmenwechsel von traditionellen papierbasierten Systemen hin zu einem effizienteren, digitalen, Blockchain-gestützten Ansatz.

Read More

Etherlink: Das Enshrined Layer 2 EVM Smart Rollup soll im März 2024 ins Mainnet gehen

Etherlink, die neueste Layer-2-Lösung der Tezos-Blockchain, wird mit ihrem bevorstehenden Mainnet-Start im März 2024 die Landschaft der dezentralen Anwendungen (DApps) neu definieren. Dieses EVM-kompatible, optimistische Rollup unterscheidet sich von anderen externen Layer-2-Plattformen wie Arbitrum, Optimism und Polygon durch seine einzigartige Verankerung in der Tezos-Blockchain.

Read More
Worum geht es bei der Partnerschaft zwischen der Tezos Foundation und dem Musée d’Orsay?

Die Tezos-Stiftung und das Musée d’Orsay sind eine einjährige Zusammenarbeit eingegangen. Sie werden die ersten digitalen Souvenirs für die Ausstellung “Van Gogh in Auvers-sur-Oise: Die letzten Monate” herausgeben und den Besuchern einzigartige digitale Artefakte rund um Van Gogh zur Verfügung stellen.

Welche Rolle spielt KERU in der Zusammenarbeit mit dem Musée d’Orsay?

KERU wird mit dem Musée d’Orsay zusammenarbeiten, um digitale Souvenirs für die Van-Gogh-Ausstellung zu erstellen und zu verteilen. Diese Souvenirs können in Augmented Reality mit einem Mobiltelefon geteilt werden und bieten ein ansprechendes und modernes digitales Erlebnis.

Welche digitalen Souvenirs wird es in der Van-Gogh-Ausstellung geben?

Es werden zwei einzigartige digitale Souvenirs erhältlich sein: eine Darstellung von Van Goghs endgültiger Farbpalette und ein digitales Kunstwerk von KERU und Musée d’Orsay, die beide von Van Goghs Gemälden inspiriert sind.

Wird es im Rahmen dieser Partnerschaft weitere Kooperationen geben?

Ja, das Musée d’Orsay und die Tezos Foundation werden während der einjährigen Partnerschaft auch bei einer Reihe von Konferenzen und Bildungsprogrammen zusammenarbeiten, einschließlich des Verkaufs von digitaler Kunst, die auf der Tezos-Blockchain geprägt wurde.

Warum hat sich das Musée d’Orsay für eine Partnerschaft mit der Tezos Foundation entschieden?

Das Musée d’Orsay entschied sich für die Tezos Foundation aufgrund ihres robusten Web3-Ökosystems für Kunst und Kultur, ihres Engagements für die digitale Kunstgemeinschaft und Nachhaltigkeit sowie der technischen Expertise des Tezos-Blockchain-Netzwerks.

Was ist KERU?

KERU ist ein innovatives Unternehmen, das Pionierarbeit bei digitalen Souvenirs leistet. Es hat sich zum Ziel gesetzt, das Kultur- und Naturerbe hervorzuheben, indem es den Besuchern einzigartige und unvergessliche digitale Erlebnisse bietet, wobei ein Teil der Souvenirverkäufe für die Restaurierung und Erhaltung des Kulturerbes verwendet wird.

Wann öffnet die Van-Gogh-Ausstellung?

Die Ausstellung “Van Gogh in Auvers-sur-Oise: Die letzten Monate” wird am 3. Oktober 2023 eröffnet.

Was sind weitere Initiativen der Tezos Foundation im Kunst- und Kultursektor?

Die Tezos Foundation hat verschiedene Kunst- und Kulturinitiativen unterstützt, darunter Partnerschaften mit dem Londoner Serpentine, eine Ausstellung im Museum of Modern Art (MoMA) in New York und die Zusammenarbeit mit dem Nachlass von Lee Mullican und der Fahey/Klein Gallery in Los Angeles.

Welchen Nutzen hat die Partnerschaft für die Besucher des Musée d’Orsay?

Die Besucher haben die Möglichkeit, digitale Souvenirs aus der Ausstellung mitzunehmen, die eine neuartige und umweltfreundliche Erinnerung an ihr Erlebnis im Museum bieten.

Was ist das Musée d’Orsay?

Das Musée d’Orsay ist ein bedeutendes Museum im Herzen von Paris, das in einem ehemaligen Bahnhof untergebracht ist. Es verfügt über die weltweit größte Sammlung impressionistischer und postimpressionistischer Kunst.

Welche Art von Kunst wird im Musée d’Orsay ausgestellt?

Das Museum spiegelt das westliche Kunstschaffen von 1848 bis 1914 wider und zeigt verschiedene Ausdrucksformen wie Malerei, Architektur, Bildhauerei, dekorative Kunst und Fotografie.

Wer sind einige berühmte Künstler, die im Musée d’Orsay vorgestellt werden?

Das Musée d’Orsay zeigt Werke von namhaften Künstlern wie Millet, Courbet, Degas, Monet, Manet, Gauguin, Van Gogh, Carpeaux, Rodin, Nadar, Vallotton und Vuillard, um nur einige zu nennen.

Was ist die Geschichte des Musée d’Orsay?

Das Musée d’Orsay befindet sich in einem umfunktionierten Bahnhof in Paris, der historische Architektur mit der Schönheit der darin enthaltenen Kunst verbindet.

Wann wurde die im Musée d’Orsay ausgestellte Kunst geschaffen?

Die Kunstsammlungen des Musée d’Orsay zeugen von den künstlerischen Bewegungen und Ausdrucksformen der Zeit zwischen 1848 und 1914.

Wie viele Besucherinnen und Besucher konnte das Musée d’Orsay im Jahr 2022 begrüßen?

Im Jahr 2022 begrüßte das Musée d’Orsay über 3.270.000 Besucher aus der ganzen Welt und unterstrich damit seinen Status als wichtiges Ziel für Kunstliebhaber.

Widmet sich das Musée d’Orsay nur der Malerei?

Nein, das Musée d’Orsay zeigt neben der Malerei eine Vielzahl von Kunstformen wie Architektur, Bildhauerei, Kunstgewerbe und Fotografie und bietet einen umfassenden Einblick in die Kunstwelt des 19. und frühen 20. Jahrhunderts.

Wie benutzerfreundlich ist die Plattform von KERU?

Die Plattform von KERU ist so konzipiert, dass sie äußerst benutzerfreundlich ist. Jeder kann seine digitalen Souvenirs ohne technisches Know-how schnell sammeln und teilen und in nur 20 Sekunden ein digitales Souvenir erhalten.

Auf welcher Blockchain werden die digitalen Souvenirs von KERU gesichert?

KERU gewährleistet die Sicherheit digitaler Souvenirs durch die Nutzung der Tezos-Blockchain. Dieser Ansatz garantiert eine robuste Sicherheit für alle digitalen Souvenirs, die über die KERU-Plattform gekauft und geteilt werden.

Support xtz news
Delegate to stake.tez

Stake.tez was set up with the goal of providing delegators within the Tezos ecosystem with a voice. We are a bakery that puts delegators first, and our delegators even get the final say when it comes to our vote for Tezos upgrade proposals.

We seek to provide an ultra-competitive fee rate, regular payouts every 3 days and active support for our delegators.

When you delegate to Stake.tez, you support Tezos independent news creation on XTZ.news.

Check out stake.tez

Verzichtserklärung

Art des Inhalts: Alle auf https://xtz.news veröffentlichten Inhalte, ob schriftlich, akustisch oder visuell, dienen nur zu Informationszwecken. Die darin geäußerten Meinungen sind ausschließlich die der einzelnen Autoren und spiegeln nicht die Ansichten von XTZNews oder seines Managements wider. Keine Finanzberatung: Kein Inhalt dieser Website stellt eine Anlage-, Finanz-, Rechts- oder Steuerberatung dar. Nutzer sollten solche Informationen nicht als Empfehlung zum Kauf, Verkauf oder Halten von Anlagen oder Wertpapieren oder zur Verfolgung einer bestimmten Anlagestrategie auslegen. Richtigkeit und Vollständigkeit: Obwohl XTZNews alle Anstrengungen unternimmt, um die Richtigkeit und Zuverlässigkeit der Informationen zu gewährleisten, übernehmen wir keine Gewährleistung oder Garantie für die Aktualität, Vollständigkeit oder Genauigkeit der präsentierten Informationen. Die Website kann Fehler, Auslassungen oder Ungenauigkeiten enthalten. Wir lehnen alle ausdrücklichen und stillschweigenden Garantien in Bezug auf die Informationen ab, einschließlich, aber nicht beschränkt auf jegliche Gewährleistung der Marktgängigkeit oder Eignung für einen bestimmten Zweck. Vermerke: Verweise auf bestimmte Unternehmen, Produkte, Dienstleistungen, Prozesse oder andere Informationen stellen keine Befürwortung, Förderung oder Empfehlung durch XTZNews dar oder implizieren diese. Die Blockchain-Technologie befindet sich in einer Entwicklungsphase, und die Auseinandersetzung mit der Technologie und den damit verbundenen Entitäten birgt inhärente Risiken. Verantwortung des Nutzers: Die Nutzer werden aufgefordert, ihre eigenen Nachforschungen und Due-Diligence-Prüfungen durchzuführen und den Rat qualifizierter Fachleute einzuholen, bevor sie Investitionen oder Entscheidungen in Bezug auf den Inhalt dieser Website treffen. Der Umgang mit Blockchain-Technologie, Kryptowährungen und damit verbundenen Anwendungen sollte mit Vorsicht erfolgen, da die damit verbundenen Risiken verstanden werden. Haftungsbeschränkung: Unter keinen Umständen haften XTZNews oder seine verbundenen Unternehmen, Partner, leitenden Angestellten, Direktoren, Mitarbeiter, Aktionäre, Vertreter oder Lizenzgeber für direkte, indirekte, zufällige, besondere, Folge- oder Strafschäden, einschließlich, aber nicht beschränkt auf entgangene Gewinne, Daten, Nutzung, Goodwill oder andere immaterielle Verluste, die sich aus (i) Ihrem Zugriff auf oder Ihrer Nutzung oder der Unfähigkeit, auf die Website zuzugreifen oder sie zu nutzen; (ii) alle Inhalte, die von der Website bezogen werden; oder (iii) unbefugter Zugriff, Nutzung oder Änderung Ihrer Übertragungen oder Inhalte, unabhängig davon, ob sie auf einer Garantie, einem Vertrag, einer unerlaubten Handlung (einschließlich Fahrlässigkeit) oder einer anderen Rechtstheorie beruhen, unabhängig davon, ob wir über die Möglichkeit eines solchen Schadens informiert wurden oder nicht, und selbst wenn sich herausstellt, dass ein hierin dargelegter Rechtsbehelf seinen wesentlichen Zweck verfehlt hat. Lassen Sie sich von unabhängiger Seite beraten: Bevor potenzielle Anleger Finanzinvestitionen tätigen, sollten sie sich von unabhängigen Finanz-, Rechts- und Steuerfachleuten beraten lassen.

Upload Article

Complete the submission form, which includes fields for your name, contact information, a short author bio, and the title of your article. Submit your Word document as a word doc file. If you encounter any issues during the submission process, please contact our support team for assistance at [email protected]. We encourage all aspiring contributors to read and understand our submission guidelines and editorial policy before submitting.

Hidden
Hidden
Akzeptierte Dateitypen: jpg, jpeg, png, Max. Dateigröße: 128 MB.
Banner-Bild
Akzeptierte Dateitypen: jpg, jpeg, png, Max. Dateigröße: 128 MB.
Bild
Akzeptierte Dateitypen: jpg, jpeg, png, Max. Dateigröße: 128 MB.
Bild
Akzeptierte Dateitypen: pdf, doc, docx, Max. Dateigröße: 128 MB.
Geeignete Formate: PDF, WORD, RTF
Durch das Hochladen eines Artikels akzeptieren Sie alle Urheberrechte und Informationen, die nach bestem Wissen und Gewissen wahr und genau sind.
Zustimmen(erforderlich)

Other News

View More

Oxford 2 Upgrade für die Tezos Blockchain: Private Smart Rollups, Easier Baking, neue Timelocks

Tezos, eine führende Blockchain-Plattform, die für ihre Selbständerungsfunktionen und ihre Community-gesteuerte Governance bekannt ist, hat Oxford 2, ihr fünfzehntes Kernprotokoll-Upgrade, erfolgreich aktiviert. Das Oxford 2-Upgrade umfasst Verbesserungen bei Smart Rollups und Chain-Sicherheit und stellt sicher, dass Tezos an der Spitze der Blockchain-Innovation bleibt.

Read More
Agoria Tezos Musee d'Orsay

Le Code d’Orsay: Agoria verbindet im Musée d’Orsay künstlerische Innovation mit Blockchain

In einer Konvergenz von Kunst, Musik und Blockchain-Technologie begrüßt das Musée d’Orsay die innovative Künstlerin Agoria zu einer Veranstaltung, die digitale Kunst mit der historischen Sammlung des Museums verbindet. Die Veranstaltung {Le code d’Orsay} (Orsay Code), die vom 13. Februar bis zum 10. März 2024 stattfindet, zielt darauf ab, ein neues Publikum anzusprechen, indem sie experimentelle Kreationen im digitalen und physischen Bereich präsentiert.

Read More

Tezos Blockchain verbessert SaaS: Transformation der Unternehmensregisterverwaltung mit Izikap

Nomadic Labs hat kürzlich die Einführung von Izikap vorgestellt, einer neuartigen SaaS-Plattform, die von der Xelians-Gruppe entwickelt wurde. Diese Plattform, die auf der Tezos-Blockchain basiert, stellt einen bedeutenden Fortschritt bei der Digitalisierung und Verwaltung von Unternehmensregistern dar. Die Einführung von Izikap markiert einen Paradigmenwechsel von traditionellen papierbasierten Systemen hin zu einem effizienteren, digitalen, Blockchain-gestützten Ansatz.

Read More